Alle Beiträge, die unter Mama gespeichert wurden

Mein Kind

Jesper Jul nennt dich „autonom“. Vielerorts las ich dich als „hochsensibel“. Das bin ich auch. Irgendwo las ich den Satz „trotz autonomen Kind noch ein 2. Kind?“. Meine Gedanken sind gerade so wirr. So viel passiert in mir. Hochsensible Menschen haben ein irres Innenleben. Das hatte ich wirklich immer schon. Jetzt hat es einen Namen. Bei dem Gedanken, dass du kleiner Mensch auch so ein Innenleben hast, kann mir ganz schön schlecht werden manchmal. Denn selbst ich als erwachsene Seele hab so meine Schwierigkeiten damit. Wie kannst dann du es schaffen? Autonom bedeutet in diesem Fall, dass du kein Nein akzeptierst, dass du nur deinen Weg gehst. Alle Kinder wollen kooperieren. Auch du. Aber es ist so schwer zu sehen ganz oft, weißt du? Manchmal benutze ich den Fernseher als Babysitter. Wenigstens 60 Minuten, in denen du nicht ankommst und irgendwas von mir willst. Ich weiß, das klingt gemein. Es ist wahrscheinlich scheiße. Und natürlich weiß ich auch, dass 60 Minuten viel zu viel sind. Und doch. 60 Minuten in denen ich einfach mal Kartoffeln …