Tanztraining
Hinterlasse einen Kommentar

Was bedeutet „ganzheitliches Tanztraining“ und wieso ist es gut für mich?

Schon lange tanze ich – um genau zu sein, seit ich mit 3 Jahren in einem Ballettstudio angemeldet wurde. Seit diesem Tag brenne ich für’s Tanzen und diese Liebe wird mich wohl nie loslassen.
Doch eines hat mich oft gestört – nie wirklich habe ich mich mit meinem Körper richtig wohl dabei gefühlt. Ich habe nicht die typisch zierliche Figur einer Ballerina und die werde ich auch nie haben. Lange, lange hat mich dies gestört, aber heute weiß ich, dass ich nicht aussehen muss wie eine „typische“ Tänzerin der Royal Academy, sondern dass ich so aussehen muss, wie ich mich wohlfühle und wie es mir gefällt.

Sorry not so sorry: Ich bin keine zierliche Ballerina – aber das ist auch gar nicht schlimm!

Ich kann meinen Knochenbau nun mal nicht zu zierlich ändern. Was ich tun kann, ist meinen Körper zu trainieren, meine Muskeln geschmeidig zu halten und mich zu dehnen und zu stretchen. Ich kann die beste Version meiner selbst werden! Und das finde ich einfach nur genial und vor allem ziemlich befreiend!
Diese Erkenntnis kommt leider nicht aus einem der Studios in denen ich trainiert habe, sondern aus meiner jahrelangen Beschäftigung mit Yoga und Pilates. Ich habe gemerkt, wie gut es sich anfühlt, wenn man einfach nur ohne Gewichte, auf einer Matte trainiert und dabei in sich hineinfühlen kann, wenn man die persönlichen Grenzen ertastet ohne dabei von hinten angeschubst zu werden. „Du bist nicht gut genug“ sollten wir alle aus unserem Kopf streichen!

Doch was hat das alles mit „ganzheitlich“ zu tun?

„Ganzheitlich“ bedeutet im Zusammenhang mit Tanz für mich viel mehr als spitze Füße, tiefe Pliés oder ein extremes Turn-out: Es bedeutet, dass wir beim Tanzen lernen, in uns hinein zu horchen, spüren, was uns gut tut und den Tanz als Werkzeug zu sehen, um unsere Körper lieben zu lernen. Der Tanz kann ausdrücken, wie wir uns fühlen, er kann uns bewusst machen, wie wichtig die richtige Atemtechnik ist, um auch im Alltag mit Stress zurecht zu kommen. Tanz zu guter Musik, die dir richtig gefällt, kann dich befreien und dich fokussiert machen für andere Aufgaben, die du bewältigen musst.

Versteck dich nicht – walk like a Ballerina

Du wirst merken, wie dein Körper stärker wird und du deine Balance findest. Wie unglaublich toll es sich anfühlt, zu merken, wie du beweglicher wirst und mehr Ausdauer bekommst. Wie dein aufrechter Gang dich im Alltag beeinflussen wird und du endlich frei atmen kannst. Tja und dann? Dann werden wir natürlich noch jede Menge Spaß beim Tanzen haben!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.